Doppelturnier


Die neunte Austragung findet zum ersten Mal im Swiss Holiday in Morschach statt. Mit nur 6 Bahnen ist das Center eher ungewöhnlich klein, trotzdem nehmen 28 Doppel am Turnier teil. Sowohl das Doppel wie auch das Einzel werden von der Sektion Basel gewonnen. Franziska Hügin und Göran Persson setzen sich knapp durch vor dem einheimischen Doppel Stefan Koch und Martin Stiegelbauer. Am Schluss beträgt der Vorsprung nach 12 Spielen gerade mal 16 Pins.

Einzelturnier


Im Einzel setzt sich Göran Persson souverän durch.Zu erwähnen gilt,dass er beide Ranglisten anführt und über das ganze Turnier in 13 Spielen einen Durchschnitt von 212.62 erreicht hat!! Herausragend auch die Leistung der Spieler aus der Sektion Schwyz. Nicht weniger al 6 Spieler erreichen das Einzelfinale. Somit kann man sagen, dass der Heimvorteil auf den schwierigen Bahnen sicherlich von Vorteil war. Vielen Dank an alle, es hat Spass gemacht und hoffentlich bis zum nächsten Mal..

Download
Alle Ranglisten
Rangliste_Doppel_Power_Ball_03_Sonntag.p
Adobe Acrobat Dokument 135.8 KB