Sektionsmeisterschaften 2013


12./13. und 27. Januar 2013                                    Bowling White Line, Meierskappel


Dank dem Zuzug von diversen Spieler/-innen aus anderen Sektionen waren dieses Jahr 24 Spieler/-innen und 10 Doppel dabei. Von Anfang an war es klar, dass diese "Neuen" die Ranglisten in den 2 Bewerben durcheinander wirbeln werden. Daher ist es keine Überraschung, dass beide Titel bei den Herren sowie der Einzel Titel bei den Damen von "Rookies"gewonnen wurden.

Im Einzel wurde seit Langem wieder an 2 Tagen gespielt. Hier war die Entscheidung sehr knapp - wenn man nach 24 Spielen auf dem Podest einen Unterschied von nur 69 Pins aufweist. Sektionsmeister 2013 wird Matt "the machine" Beaven mit 2499 (Schnitt 208.25) vor Stefan Koch 2455 und dem Vorjahressieger Martin Stiegelbauer 2430. Bei den Damen gewinnt Josy Spangenberg klar mit 2157 (179.75) vor Brigitte Egli 1933 und Verena Filliger 1899.

 

Schon bei den Anmeldungen konnte man erahnen, dass man dieses Jahr bei den Herren Doppel nicht einfach so gewinnt, sondern wahrscheinlich teilweise über sich hinauswachsen muss. Und so kam es dann auch. Allen Nideroest und Simon Kneer gewannen mit einem Score von 5304 (Schnitt 221) souverän den Titel. Sie waren von Beginn an vorne und reagierten sofort wenn es nötig war.(Mit den Worten von Simon heisst das "lo schmögge!") Schlussendlich spielten sie, gejagt vom zweitplatzierten Doppel Stefan Koch/Martin Stiegelbauer 5085, fantastisch auf und erzielten dadurch eine der höchsten 12er Doppel Serien in unserer Sektion.  Um den dritten Platz kämpften 3 Teams auf höchsten Niveau. Am Schluss entschieden gerade mal 5 Pins. Diese genügten Andy Weber und Sven Aubrecht mit 4980 um sich als Dritte für die Halbfinals in Basel zu qualifizieren. Bei den Damen spielten 2 Doppel den Titel aus. Auch hier war es lange spannend und am Schluss entschieden auch hier nur 55 Pins. Die Siegerinnen sind Brigitte Egli und Verena Filliger mit 4071 (169.6) vor Susan Koller und Ramona Hürzeler 4016.

 

Herzlichen Dank an die Crew des Bowlingcenter White Lines für die Unterstützung und an alle Teilnehmer für einen fairen und sportlichen Umgang.

 

Hat Spass gemacht...


Download
Resultate Einzel 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.6 KB
Download
Resultate Doppel 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 258.6 KB

NACHTRAG

Lange ist es niemandem aufgefallen, schlussendlich kam es doch zum Vorschein. Wir sprachen von einer der höchsten Serien im Doppel auf 12 Spielen und merkten nicht, dass Simon Kneer und Allen Nideroest den CH Rekord mit 5304 pulverisierten (vorher 5127). Dabei übertrafen sie auch noch den 9er Rekord mit 3924 (vorher 3906). Herzlichen Glückwunsch, wir sind mächtig stolz auf euch....